| Zukunft Kundenkommunikation

Von Giuseppe Ficarra, SVP of Global Business Development bei Majorel

Erfolgreich durch die Krise – mit dem passenden BPO-Partner an Ihrer Seite

Erfolgreich durch die Krise – mit dem passenden BPO-Partner an Ihrer Seite

Angesichts von hoher Inflation und drohender Rezession sind Unternehmen darauf bedacht, in möglichst vielen Bereichen Kosten einzusparen. Für viele bedeuten Sparmaßnahmen vor allem, das eigene Unternehmen personell zu verschlanken, um den Sturm zu überstehen. Mit dem richtigen Partner an der Seite können Sie jedoch die Performance selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten steigern.

Ein Experte von außen kann Ihnen einerseits helfen, Potenziale für Kostensenkungen zu erkennen – andererseits aber auch davon abraten, den Gürtel in Bereichen enger zu schnallen, in denen die Nachteile den Nutzen überwiegen. Auf der Suche nach einem solchen Experten wendet man sich am besten an ein Unternehmen, das sich auf Business Process Outsourcing (BPO) spezialisiert hat.

Viele fürchten dabei zusätzliche Kosten – doch das ist zu kurz gedacht.

Wir stellen Ihnen 4 Gründe vor, warum Sie in finanziell schwierigen Zeiten mit einem BPO-Partner an Ihrer Seite tatsächlich Geld sparen können:

1. Zugang zu neuen Arbeitsmärkten

In Zeiten der Inflation steigen auch die Löhne – und das können sich viele Unternehmen in einer Rezession schlichtweg nicht leisten. Durch den Zugang zu anderen Arbeitsmärkten können Unternehmen ihre Kosten senken. Ist ein Unternehmen etwa in einer teuren Stadt in den USA tätig, kann es erhebliche Einsparungen erzielen, wenn es Kundenservice-Mitarbeiter in einem Markt beschäftigt, in denen die Lebenshaltungskosten deutlich geringer sind – zum Beispiel auf dem Land. Noch größere Einsparungen lassen sich durch die Zusammenarbeit mit einem Dienstleister erzielen, der weltweit Standorte hat. Ein BPO-Anbieter mit Niederlassungen in Ländern wie den Philippinen kann Unternehmen helfen, ihre Lohnkosten in manchen Fällen um bis zu 66 % zu senken.

2. Mehr Flexibilität

Nehmen wir an, ein Unternehmen verfügt über ein Kundenservice-Team, das seine aktuellen Bedürfnisse erfüllt. Was, wenn sich diese Bedürfnisse ändern? Wie schnell kann ein solches Unternehmen sein Team skalieren, um auf einen sprunghaften Anstieg der Kundenanfragen zu reagierenUnerwartete Service-Peaks im Weihnachtsgeschäft – so sind Sie perfekt vorbereitet?

Mit Business Process Outsourcing stellt ein solcher Anstieg kein Problem mehr dar. Ein BPO-Anbieter wie Majorel kann einfach mehr Personal zuweisen, dieses schulen und die Fortschritte messen, damit das Unternehmen weiß, dass seine Kunden den bestmöglichen Service genießen. Sind die Kundenanfragen wieder rückläufig, muss sich das Auslagerungsunternehmen darum kümmern, was mit den zusätzlichen Mitarbeitern passiert. Außerdem sind BPO-Anbieter flexibel, bei Bedarf einen anderen Ansatz zu wählen. Hat ein Unternehmen das Gefühl, dass seine Strategie nicht aufgeht, kann der Anbieter alternative Methoden vorschlagen, die möglicherweise gewinnbringender sind, und den neuen Plan umsetzen. Als Experte für Omnichannel-Support setzt ein BPO-Anbieter ganz einfach neue Strategien für seinen Auftraggeber um.

3. Weniger Risiko

In Zeiten, in denen der wirtschaftliche Druck wächst, kann es Unternehmen entlasten, Risiken auszulagern. Die Einrichtung eines Callcenters ist sehr kostenintensiv – ebenso die Beschäftigung von Service-Mitarbeitern. Jede größere Investition birgt das Risiko, dass sie sich am Ende nicht auszahlt. In Zusammenarbeit mit einem BPO-Partner können Unternehmen erstklassigen Kundenservice erbringen, ohne selbst ein zu hohes Risiko einzugehen. Beauftragt ein Unternehmen einen BPO-Anbieter wie Majorel, ist dieser für die Instandhaltung der Büros, die Personalbeschaffung und das Personalmanagement zuständig. Das Unternehmen selbst kann sich also weiterhin auf seine Kernaufgaben konzentrieren.

4. Höhere Effizienz

BPO-Anbieter sind Experten. Im Bereich des Kundenservice – oder jeder anderen erbrachten Dienstleistung – basiert das Geschäftsmodell auf dem Qualitätsversprechen. Um den bestmöglichen Service zu erbringen, investieren Dienstleister in modernste Technologie, entwickeln bewährte Erfolgsstrategien und verfügen über ein umfangreiches Netzwerk an qualifizierten Servicemitarbeitern, die für jeden Kunden sofort einsatzbereit sind. Sie haben Erfahrung darin, die Anzahl der eingehenden Kundenanrufe und deren Dauer zu senken. Viele Unternehmen, die ihren Kundenservice an einen BPO-Anbieter auslagern, stellen fest, dass sie die Zahl ihrer Teammitglieder um bis zu 20 % reduzieren können.

Fazit: Ein BPO-Partner erfüllt Ihre Bedürfnisse im Kundenservice

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten scheint es kontraproduktiv zu sein, weitere Kosten zu generieren. Allerdings sollte man auch das differenziert sehen. Manchmal bedeutet Sparen nicht nur, Posten zu streichen. Wenn sich Unternehmen entscheiden, mit einem BPO-Anbieter zusammenzuarbeiten, zahlt sich diese Investition in der Regel aus. Der Zugang zu neuen Arbeitsmärkten, mehr Flexibilität, weniger Risiko und höhere Effizienz machen Sie als Unternehmen agiler – und Agilität ist der Schlüssel zu nachhaltigem Geschäftserfolg. Durch die Zusammenarbeit mit einem verlässlichen Partner wie Majorel stellen Sie sicher, dass Ihre Bedürfnisse im Kundenservice erfüllt sind. Ganz gleich, was die Zukunft bringt.

Tags for this article Callcenter (7) CRM (103) Customer Experience (67) Outsourcing (2)

82000+

team members

45

countries

60+

languages

12+

YEARS - AVG. CLIENT PARTNERSHIP

500+

clients worldwide

Wir sind global und immer nah bei Ihnen

Wir sind global

Wir glauben an Innovation. Hier finden Sie unsere neuesten Innovationen.

Neuigkeiten

    Wir sprechen Ihre Sprache und freuen uns, von Ihnen zu hören. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.